Was ist Kreatin?

Was ist Kreatin?

Was ist Kreatin überhaupt? Ursprünglich handelt es sich bei dem Stoff um eine körpereigene Säure, die in der Leber, den Nieren sowie der Bauchspeicheldrüse produziert wird und hauptsächlich in Muskelzellen vorzufinden ist; seine Funktion besteht in der Versorgung der Muskeln mit Energie. Während der Gehalt im Körper eines erwachsenen Mannes durchschnittlich etwa 130 g beträgt, hängt der Bedarf stark von der jeweiligen Lebensweise ab; anspruchsvolle Sportarten wie Schnell-Kraft-Training oder Maximalkrafttraining erfordern ein erhöhtes Maß der Säure. Auf natürliche Weise nimmt der Mensch etwa ein Gramm pro Tag zu sich, hauptsächlich durch Fleisch- und Fischprodukte. Wenn Du Dich für Kreatin als Nahrungsergänzung interessierst, dann wirst Du es in der Regel in Form eines weißen, meist geruch- und geschmacklosen Pulvers erhalten. Aber auch die Einnahme in Form von Flüssigkeit, Tabletten oder Bonbons ist bei der heutzutage sehr großen Auswahl möglich. Wie wirkt es? Die hauptsächliche Wirkung des Stoffes besteht in der Herstellung beziehungsweise Synthese von Adenosintriphosphat (ATP), das der unmittelbar verfügbare Energieträger in Körperzellen ist; ATP trägt also auch entscheidend dazu bei, Muskelkontraktionen zu ermöglichen. Somit können Muskeln ihre maximale Leistung länger

Weiterlesen >
Creatin kaufen – Das solltest du beachten!

Creatin kaufen – Das solltest du beachten!

Creatin wird vom Körper selber gebildet, allerdings ist es schwer, eine ausreichende Zufuhr sicherzustellen, insbesondere bei Sportlern. Daher solltest Du als Ergänzung Creatin kaufen. Nachfolgend erfährst Du alles Wissenswerte. Was ist Creatin? Beim Creatin handelt es sich um eine Aminosäurenverbindung, die von Natur aus im Körper vorkommt und eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung spielt. Mehr als 95 Prozent des vorhandenen Creatins befinden sich in den Muskeln. Die Hälfte des täglichen Bedarfs an Creatin wird im Körper gebildet und der Rest muss über die tägliche Nahrung zugeführt werden. Mit der Ernährung werden pro Tag durchschnittlich etwa ein Gramm Creatin zu sich genommen, doch dies ist zu wenig, um Höchstleistungen im Sport zu vollbringen. Die Nahrungsmittel, in denen das meiste Creatin enthalten ist, sind rohes Fleisch, beispielsweise Schwein und Rind, sowie Fisch wie Lachs und Hering. Beim Kochen verringert sich der Creatin-Gehalt. Veganer und Vegetarier haben demzufolge einen geringeren Creatin-Blutspiegel. Natürliche Creatin-Quellen haben zudem oft einen hohen Fettgehalt, sodass ein maßvoller Verzehr ratsam ist. Als Ergänzung zu den kreatinreichen Lebensmitteln kannst Du Deinem Körper daher konzentriertes Creatin in der Form von

Weiterlesen >
Olimp Creatin Test – Produkte im Überblick

Olimp Creatin Test – Produkte im Überblick

Wir haben uns die verschiedenen Produkte aus dem Hause Olimp Sport Nutrition einmal näher angeschaut und zeigen dir, was Olimp Creatin auszeichnet. Olimp Creatin – Die besten Produkte auf einen Blick Es gibt zwei Möglichkeiten, Olimp Creatin Monohydrat zu sich zu nehmen. Zum einen in Form von Pulver und zum anderen in Form von Kapseln. Keine der Formen ist besser oder schlechter. Hier kommt es nur auf die persönliche Präferenz an. Die Wirkung ist bei beiden gleich. Natürlich solltest du gerade bei Kapseln auf die unterschiedlichen Füllmengen der einzelnen Kapseln Rücksicht nehmen. Ansonsten sind Kapseln die bequemere Alternative zum Einnehmen. Sie sind deshalb aber auch im Preis ein wenig höher. Wie du Kreatin am besten zu dir nehmen kannst, erfährst du in diesen beiden Beiträgen: http://kreatin-vergleich.de/kreatin-kur-oder-dauerhafte-einnahme/ http://kreatin-vergleich.de/kreatin-einnahme-was-ist-zu-beachten/ Olimp Creatin Kapseln Olimp Creatin Pulver Olimp Creapure Neben Kreatin Monohydrat aus eigener Herstellung, verwendet Olimp bei einigen seiner Produkten auch das Kreatin Monohydrat aus dem Hause Creapure. Diese Olimp Creapure Produkte zeugen von einer besonders hohen Qualität. Denn Creapure stellt seine Produkte ausschließlich in Deutschland her. Dabei wird unter GMP-Standards produziert. Mehr

Weiterlesen >
Bestes Kreatin – Welches ist das Beste Kreatin?

Bestes Kreatin – Welches ist das Beste Kreatin?

Unsere Produkt-Empfehlung mit Creapure Kreatin! Die Frage nach dem Besten Kreatin wirft eine weitere Frage auf: Wie bestimmt man welches das beste Kreatin ist? Demnach hat jeder ja verschiedene Beurteilungskriterien, welches für Ihn das beste Kreatin ist. Meist wird dieses auf Grundlage der Wirkung beurteilt. Doch ist es wirklich so einfach? Denn Kreatin wirkt ja gar nicht bei jedem gleich gut, sondern kann in vielerlei Hinsicht unterschiedlich Stark oder Schwach wirken. Denn nicht nur das Kreatin an sich, also die Qualität und die Reinheit, ist für die Wirkung verantwortlich, sondern auch andere Dinge. Um die geht es im nächsten Abschnitt. Wirkt Kreatin bei jedem gleich gut? Die Frage kann man pauschal erst einmal mit NEIN beantworten. Denn eine Menge von Faktoren Spielen für die Wirkung von Kreatin eine gewichtige Rolle. Wie gut und ob Kreatin wirkt, hängt dabei neben der Reinheit des Kreatins, auch von einem selbst ab. Nehmen wir zum Beispiel den aktuellen Trainingsstand des Sportlers, der Kreatin zu sich nehmen möchte. Hier kann es zwischen untrainierten oder schlecht Trainierten Sportlern und gut trainierten Sportlern durchaus einen Unterschied geben.

Weiterlesen >
Kreatin Test

Kreatin Test

Herzlich willkommen zum Kreatin Test! Die unterschiedlichen Kategorien von unserem Kreatin Test sind Kreatin Pulver Kreatin Kapseln Hierbei gehen wir jeweils auf unsere Top 3 Produkte ein. Diese wurden auf Grundlage der folgenden Bewertungskriterien durchleuchtet, um so, unser Bestes Kreatin zu finden. In unserem Kreatin Test, kommt es auf folgende Kategorien an Qualität Wirkung (Löslichkeit) bei Pulver Preis-Leistung Hierbei gehen wir bei diesem Test nur kurz auf die einzelnen Produkte ein. Eine ausführliche Übersicht findet ihr auf den einzelnen Unterseiten der Produkte. Der Sidebar könnt ihr die Top-Rankings ebenfalls entnehmen. Kategorie Kreatin Pulver – Top 3 im Kreatin Test Biomenta Creapure Kreatin – Testsieger Kreatin Test Das Biomenta Creapure landet zusammen mit dem Creapure von MyProtein auf dem 1. Platz. Beide haben die gleiche Punktzahl erreicht und konnten somit überzeugen. Das Creapure von Biomenta konnte in unserem Kreatin Test vor allem durch eine hohe Reinheit, eine Top Wirkung und einem sehr günstigen Preis punkten. MyProtein Creapure® Das Creapure, dass über MyProtein vertrieben wird, konnte ähnlich gut abschneiden, wie das Biomenta Creapure und verfügt dank dem ähnlichen Preis und dem gleichen

Weiterlesen >
Kreatin Kur oder dauerhafte Einnahme?

Kreatin Kur oder dauerhafte Einnahme?

In diesem Beitrag behandeln wir das Thema, ob man Kreatin dauerhaft einnehmen sollte, oder doch als Kur. Dabei diskutieren wir das für und wider und ziehen abschließend ein Fazit. Ist eine Kreatin Kur sinnvoll? Es gibt zwei Möglichkeiten, um Kreatin zu supplementieren. Zum einen die dauerhafte Einnahme und zum anderen die Kreatin Kur. Bei der Kreatin Kur wird das Kreatin Monohydrat über einen bestimmten Zyklus supplementiert, gefolgt von einem Zyklus, in dem man das Kreatin absetzt. Ein Einnahme von Kreatin über 8-12 Wochen, gefolgt von einer Pause von 6-8 Wochen wird empfohlen. Bei einer Kreatin Kur unterscheidet man prinzipiell zwischen zwei Varianten. Zum einen der Kreatin Kur mit Ladephase und der ohne Ladephase. Dennoch bleibt die Einnahme über einen Zyklus von 8-12 Wochen weiterhin bestehen. Kreatin Kur mit Ladephase Tag 1-Tag 5-7 20g pro Tag Ab Tag 6-8 3-5g pro Tag Dies wird über einen Zeitraum von 8-12 Wochen so fortgeführt und dann durch eine 6-8 wöchige Pause unterbrochen. Danach kann die Kreatin Kur wiederholt werden. Kreatin Kur ohne Ladephase Ab Tag 1 3-5g pro Tag Über einen Zeitraum von

Weiterlesen >
Wundermittel Kreatin? – Das bewirkt Kreatin!

Wundermittel Kreatin? – Das bewirkt Kreatin!

Was kann Kreatin? Kreatin Monohydrat oder im deutschen auch kurz Kreatin genannt ist ein sehr verbreitetes Supplement. Es kommt sowohl im Hobby-, Amateur- und Profi Sport regelmäßig zum Einsatz. In diesem Beitrag wollen wir uns einmal mit der Wirkungsweise bzw. mit den verschiedenen Vorteilen von Kreatin beschäftigen. Sowohl zu den Nebenwirkungen, als auch zum Besten Kreatin haben wir andere Beiträge verfasst, die du in unserem Ratgeber finden kannst. Die Studienlage ist auf diesem Gebiet bereits sehr weit und die Wirkung wurde in mehreren Studien bestätigt. So wurde nach einer Studie der ISSN (International Society of Sports Nutrition) Kreatin zu dem effektivsten Supplement gekürt, dass zurzeit auf dem freien Markt zu erwerben ist. Was Kreatin nun genau für verschieden Wirkungsweisen und auch Vorteile haben kann, erfährst du jetzt! Viel Spaß dabei! Kreatin fördert die Muskelbildung Kreatin ist ein Körpereigener Stoff und ist nebenbei am Energiestoffwechsel beteiligt. In der Leber und in der Niere wird dabei aus Arginin, Glycin und Methionin der Stoff Kreatin gebildet. Zusätzlich spielen Kreatin und Kreatin-Kinase auch eine entscheidende Rolle bei der Bildung neuer Muskelfasern. Demnach wird bei

Weiterlesen >
Kreatin Einnahme – Was ist zu beachten

Kreatin Einnahme – Was ist zu beachten

In dem heutigen Bericht zeigen wir dir, was du bei der Kreatin Einnahme beachten solltest. Zusätzlich geben wir dir wichtige Tipps, die dir bei einem schnelleren Muskelaufbau helfen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Supplementen auf dem Fitness-Markt ist die Forschung beim Kreatin schon sehr weit und kann auf eine jahrelange Studienbasis zurückgreifen. So gibt es neben kurzzeitigen Studien auch eine Vielzahl von Langzeitstudien, die belegen, dass Kreatin den Muskelaufbau und –erhalt unterstützt. Hinzu kommt, dass eine Kreatin Einnahme keine signifikanten Nebenwirkungen aufweist. Viele Anfänger sind aber bei der Masse an Studien und Einnahmeempfehlungen zum Thema Kreatin überfordert und wissen nicht Wie man es einnehmen sollte, wie viel man nehmen sollte und was sonst noch wichtig ist. In diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte! Kreatin Einnahme – Pulver oder Kapsel Kreatin Monohydrat wird auf dem Markt in zwei Formen angeboten. Zum einen in Pulver Form und zum anderen in Kapselform. Beide Formen unterscheiden sich in der Wirkungsweise nicht sonderlich, da der Inhalt der gleiche ist. Lediglich die Verpackungsform ist eine andere. Hier spielen persönliche Vorlieben die Hauptrolle. Vorteile des Pulvers

Weiterlesen >